Hellmuth Opitz
Hellmuth Opitz

Blendwerk


Aber hallo, wir hatten doch ohne Ende Überstunden
geschoben in dieser riesigen Schneefabrik, war es da
ein Wunder, dass wir jeden Glauben verloren hatten?
Also glaubten wir alles, liefen dem erstbesten blauen
Wimpel nach, standen in Gruppen staunend herum:
Touristen im Vergnügungsviertel des ersten warmen Tages.

Alles probierten wir aus, naschten von der Zuckerwatte
der Cirruswolken bis uns schlecht war, schossen einen
Strauß blutiger Tulpen, lachten uns schlapp an der
Losbude, weil irgendeiner einen Plüschpinguin zog.
Wir fensterten das Geld nur so raus für die Hütchenspieler
der Wettervorhersage, das war es uns wert, ich meine:

Selbst die Türsteher trugen Hawaiihemden als nahtlose
Fortsetzung ihrer Tattoos, in ihren Sonnenbrillen ging
das Rotlicht auf, als die Abendsonne auf die Straße trat.
Wir sprachen sie an, zahlten den Preis und während sie noch
einmal mit ihrer pinken Federboa übern Horizont wischte,
folgten wir ihr willig in den Darkroom der kommenden Nacht.