Hellmuth Opitz
Hellmuth Opitz

Gedicht & Übersetzung

Poesie ist das, was bei der Übersetzung verloren geht.“, so sarkastisch brachte es Gottfried Benn einmal auf den Punkt. Vielleicht lässt sich dem Dichter, der ein Gedicht „für das Unübersetzbare schlechthin“ hielt, heute entgegen, dass die Übersetzung eines Gedichts in etwa dem kompletten Neuschreiben nahe kommt. Hellmuth Opitz hat gerade diese Erfahrung gemacht. Für das sogenannte „Chapbook“, die erste englischsprachige Ausgabe der Poesie-Zeitschrift „Das Gedicht“ von Anton G. Leitner, hat der deutsch-amerikanische Dichter und Theologe Paul Henri Campbell das Gedicht „Oder Klagenfurt“ von Hellmuth Opitz ins amerikanische Englisch übertragen. Das Gedicht trägt jetzt den elegant klingenden Titel „Or Painville“, was den Inhalt des Gedichts, sich aus Heimweh eine Stadt zu bauen, kongenial wiedergibt. Dennoch aber ist es zum Teil ein anderes Gedicht.
Wer vergleichen möchte: Unter dem Menüpunkt Gedicht des Monats finden sich beide Versionen.

Lesungen 2014


24. Mai | Bielefeld-Deppendorf

Open Air-Lesung, (Näheres zu Zeit und Ort wird noch bekannt gegeben)
---  

28.–29. Juni | Bielefeld

Lesung im Rahmen des NRW-Tages
(Näheres zu Zeit und Ort wird noch bekannt gegeben)
---

10. Juli | Oldenburg | 9:45 Uhr

Ammerländer Heerstr. 33, Schullesung in der Wirtschaftschule BBS Haarentor im Rahmen der Unterrichtsreihe „Das lyrische Sprechen“
---  

18. September | Bielefeld | 20:00 Uhr

Landgericht, Niederwall 71, Krimilesung gemeinsam mit Thorsten Knape und
Hans-Jörg Kühne
---    

21. September | Bielefeld | 17:00 Uhr

Botanischer Garten
Lesung von Gedichten und Krimi
---

18. Oktober | Bielefeld | 20:00 Uhr

Feilenstraße 2-4, Auftritt im Trotz alledem-Theater im Rahmen der Veranstaltungsreihe „SHOWL“
---    

22. Oktober | München | 20:00 Uhr

Literaturhaus, Salvatorplatz 1, Lesung und Vorstellung der neuen Ausgabe von „Das Gedicht“
---